FAQ

Frage: Liefert leistbaresheizen.at in ganz Österreich aus?
Leistbaresheizen.at: Ja, wir liefern Bundesweit. In Deutschland sind wir unter www.leistbaresheizen.de vertreten.

Frage: Installieren Sie auch die Anlagen?
Leistbaresheizen.at:
Ja, wenn Not am Mann ist. Wir sind vollwertige Installateure, und wenn unsere Kunden keinen Installateur zur Hand haben sind wir oder einer unserer Montagepartner für Sie da.

Frage: Bekommt man bei leistbaresheizen.at auch eine Inbetriebnahme oder Abnahme?
Leistbaresheizen.at: Ja, wir nehmen unsere Anlagen auf Wunsch offiziell ab.

Frage: Wie sieht es mit Service und Wartung aus, wenn es mal was hat?
Leistbaresheizen.at:
Seit Anfang 2012 bietet leistbaresheizen.at ein komplettes Servicepaket an, von der Inbetriebnahme bis hin zum Wartungsvertrag. In unserem Servicefolder sind alle Dienstleistung rund um Service und Wartung angegeben. Wir führen auch einen Kundendienst für unseren gesamten Anlagenpark.

Frage: Was versteht man unter Self-Service-Option?
Leistbaresheizen.at: Wir haben uns auf einfache und effiziente Anlagen spezalisiert. Leistbares heizen bedeutet auch, dass die Folgekosten im Sinne von Service und Wartung so gering wie möglich gehalten werden. In den meisten Fällen sind es aber kleine Fehler und defekte Bauteile, die auch vom Kunden ganz einfach und unkompliziert selber getauscht werden können. Bei fast allen unserer Produkte lässt sich über das Telefon schnell feststellen, was defekt ist. Wir versenden in der Regel den Ersatzteil noch am selben Tag. Das ist einfach und effektiv und serh oft schneller als jeder Kundendienst.

Frage: Bekommt man bei leistbaresheizen.at auch Ersatzteile?
Leistbaresheizen.at: Ja, als seriöser Anbieter führen wir für alle unserer Produkte Ersatzteile.

Frage: Was ist die Servicecard?
Leistbaresheizen.at: Die Servicecard ist Teil unseres Servicekonzeptes. Gegen einen geringen Jahresbetrag bieten wir dem Inhaber der Servicecard zahlreiche Vorteile wie zB.: 7 Tage Hotline während der Heizzeit (mit Rückrufservice damit Sie Telefonkosten sparen). Weiters 10% Ermäßigung auf Ersatzteile,...uvm.

Frage: Warum bietet leistbaresheizen.at keine Wärmepumpen an?
Leistbaresheizen.at: Das ist unsere Unternehmensphilosophie. Wärmepumpen werden mit Strom betrieben - Strom ist die edelste und teuerste Energieform (bezogen auf die kWh). Wenn unser Stromverbrauch weiter so ansteigt wird diese Energieform zur Mangelware. Strom muß produziert werden, Biomasse ist nachhaltig.

Frage: Bekomme ich eine Förderung für die Produkte?
Leistbaresheizen.at: Ja, je nach Produktsegment. Unser P15 Pelletskessel, der Orion Kaminofen, der HVS Holzvergaser sowie das TS300 Solarsystem sind durch die Bank gelistet und förderfähig. Der FER Pellets-Nachrüstbrenner wird nicht gefördert, da er eine zu günstige Lösung darstellt.